Frauenkörper neu gesehen - Kooperation mit den ...

15.10.2014 - Frauenkörper neu gesehen - Kooperation mit den Filmtagen

 

Frauenkörper neu gesehen
und
sexuelle Selbstbestimmung

Kooperation mit den lesbisch-schwulen Filmtagen

 

Laura Méritt, Betreiberin von „Sexclusivitäten“, Sex-Beraterin, Mediatorin und Kommunikationswissenschaftlerin, wird während der Filmtage im Zusammenhang mit der Filmvorstellung von Vulva 3.0 diesenWorkshop anbieten.

Der Dokumentarfi lm von Claudia Richarz und Ulrike Zimmermann, der am 15.10. im Rahmen der Filmtage gezeigt wird behandelt die weibliche Sexualanatomie und deren Konstruktion, alles aus Sex-positiver Sicht und Kritik an patriarchalischen Definitionen und gesellschaftlichen Machtverhältnissen!

Keine Teilnehmer_innenbeschränkung, aber Anmeldung erwünscht unter
mail@lsf-hamburg.de! Kosten: 10 €, zahlbar bei Workshopbeginn.

Ort: Centro Sociale Sternstraße 2

Do.16. Oktober 2014
17.00 - 20.00 Uhr