Freie Stellen

Freie Stellen

Freie Stellen bei Intervention

Zwei Minijobs: „Queer Refugee Women“
befristet bis Dez. 2018
Gestaltung eines Angebots für lesbische Geflüchtete in Hamburg

Lesbische Geflüchtete sollen für ihre Lebensform Unterstützung und Begleitung erfahren. Ziel des Projektes ist es, geflüchteten Frauen einen Frauenschutzraum zu schaffen.

Für dieses Projekt sind zwei Minijobs in der Zeit bis Dezember 2018 zu besetzen. Ihre Qualifikationen sind:

  •   gute Sprachkenntnisse einer der meistgesprochen Sprachen der Geflüchteten, wie z.B. Arabisch, Farsi oder Eritreisch

  •   kommunikative Fähigkeiten

  •   sicherer Umgang mit Social Media, insbesondere Facebook

    (Inhalte für eine zu erstellende Seite sind bereits recherchiert),

  •   interkulturelle Kompetenz auch zum Thema Homosexualität

    wir bieten:

  •   Einen Büroarbeitsplatz, kompetente Kolleginnen

  •   Gut recherchiertes Material

  •   Gute Vernetzungsstrukturen innerhalb Hamburgs mit einer breiten Kooperation mit bundesweiten, sowie europäischen LGBTI*-Organisationen

  •   Zwei befristete Anstellungen (eine davon ab sofort bis Dez 2018) auf der Basis eines Minijobs mit großer Flexibilität der Arbeitszeit

    Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung Kontakt:
    Eva Burgdorf, Lesbenverein Intervention e.V., Glashüttenstr. 2, 20357 Hamburg, Tel.: 040245002 info@lesbenverein-intervention.de, www.lesbenverein-intervention.de