Aktionen, Protestbriefe & Stellungnahmen

Aktionen, Protestbriefe & Stellungnahmen


Hier in dieser Rubrik "Aktionen, Protestbriefe & Stellungnahmen" findet Ihr Berichte von Aktionen, Protestbriefen und auch Stellungnahmen, die zwar schon etwas älter sind, aber trotzdem interessant zu lesen. Sie vermitteln einen Eindruck der Haltung von Intervention zu den Themen und bieten einen Einblick in das, was Intervention so tut, sich beteiligt und äußert...


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
11 - 20 von 30 Ergebnissen

Gegen Abschiebung

Schreiben an Berliner Senat gegen die Abschiebung einer lesbischen Iranerin

Protest gegen homophobes Gesetz in Polen

Mit-Unterzeichnung des Protestes des LSVD gegen homophobes Gesetzvorhaben in Polen

Erklärung gegen Gewalt an lesbischen Frauen in Afrika

Mit-Unterzeichnung der ERKLÄRUNG europäischer, afrikanischer und nordamerikanischer Schwarzer Frauen- und Lesbenorganisationen gegen die systematischen und brutalen Gewalt an lesbischen Frauen in Afrika

Protest gegen Festnahmen auf dem Warschauer CSD

Protest gegen die Festnahme von Teilnehmer/innen des Warschauer CSD

2006 Solidarität mit MHC

Solidarität mit dem MHC: Gegen die Kürzungen der Zuwendungen für das MHC

2002 Die "Bild" nennt Vereinsarbeit Verschwendung

Die Bildzeitung heizt mit der Auflistung verschiedenster wichtiger sozialer und kultureller Arbeiten den weiteren Sozialkahlschlag des Senats an und erwähnt nicht die erfolgten radikalen Kürzungen.

2006 Protest gegen Mittel-Kürzungen in NRW

Protestschreiben gegen die Kürzungen im Bereich „gleichgeschlechtliche Lebensformen“ durch die Landesregierung Nordrhein-Westfalen

2004 Annette Schavan und die Lesben

Brief an Annette Schavan -  inkl. Reaktion

Brief des Vorstands an die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Annette Schavan, die für das Amt der Baden-Württenbergischen Ministerpräsidentin kandidiert und auf u.a. in der Presse und von eigenen Parteimitgliedern per Flugblatt veröffentlichte Gerüchte, lesbisch zu sein, öffentlich mit "Das ist schäbig, absurd, das ist Rufmord", reagiert hat. Auf einer Regionalkonferenz in Tuttlingen sagte sie lt. taz vom 24.11.04 auf eine entsprechende Anfrage vor 1.200 ZuhörerInnen u.a.: "Wer es genau wissen will: Mir fehlen die Eignung, Lust und Neigung dazu .."

2004 Schließung erstes HH Frauenhaus

Protest gegen die Schließung des 1. Hamburger Frauenhauses

2004 Gegen die Auflösung des Senatsamts für Gleichstellung

Intervention e. V. spricht sich klar gegen den Beschluss aus das Senatsamt für die Gleichstellung 2004 aufzulösen und fordert dessen umgehende Rücknahme.

11 - 20 von 30 Ergebnissen